Warten Sie, bis die Seite geladen wurde, und Sie werden auf den Bildschirm “Kauf komplett” weitergeleitet. Klicken Sie auf `Download für Windows` und eine Datei namens `MinecraftInstaller.msi` sollte automatisch heruntergeladen werden. Es gibt zwei PC-Versionen von Minecraft zum Download: Minecraft Java Edition oder Minecraft für Windows 10 (allgemein bekannt als Bedrock). Es gibt einige bemerkenswerte Unterschiede zwischen den beiden Versionen. Bedrock hat kein aktualisiertes Kampfsystem, aber es ermöglicht Crossplay mit Xbox One und Mobile und hat einige Inhalte, die Java nicht hat. In der Zwischenzeit erlaubt Java nur Spielern, mit anderen Java-Spielern zu spielen, hat aber mehr öffentliche Server und eine bessere Modding-Szene. Wenn Sie nicht ganz sicher sind, was Sie wählen sollen, dann empfehlen wir Ihnen Java zu gehen, da es eine kostenlose Kopie von Bedrock mit ihm enthalten. Auf anderen Distributionen können Sie nur die rohen Launcher-Dateien als Archiv herunterladen, sie irgendwo extrahieren und auf jede Weise ausführen, die bequem ist (von einem Terminal, erstellen einer Verknüpfung, etc.). Sie benötigen Java und einige Abhängigkeiten, von denen die meisten bereits auf gängigen Linux-Desktops vorhanden sein sollten. Dies ist jedoch definitiv die Option “einige Montage erforderlich”. Sie müssen sich nur in Ihrem Mojang-Konto anmelden und Minecraft herunterladen. Ein neues Fenster sollte sich öffnen (das ist der Minecraft Launcher), melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort an und klicken Sie dann auf “Spielen”.

Jetzt lehnen Sie sich einfach zurück als Minecraft Java Edition Downloads und Sie können in eine Welt des endlosen Spaßes springen. Die nächste Wahl, die Sie machen müssen, ist, welche Version Sie herunterladen möchten: die Java Edition von Minecraft oder die Windows 10 (Bedrock) Version? Solange Sie Ihre Mojang-E-Mail und Ihr Passwort kennen, sollten Sie gut sein. Melden Sie sich einfach bei Ihrem Konto auf dem anderen Computer an und laden Sie es herunter. Bitte beachten Sie, dass ein Minecraft-Kauf an Ihr Konto (E-Mail-Adresse) und nicht an ein Gerät gebunden ist. Als solches können Sie Minecraft: Java Edition auf so vielen Computern herunterladen und installieren, wie Sie möchten. Wenn Sie eine Debian-basierte Distribution (wie Ubuntu) verwenden, laden Sie das .deb-Paket herunter und installieren Sie es. Dadurch sollten alle erforderlichen Abhängigkeiten für Sie installiert werden. Wenn Ihre Umgebung nicht über ein grafisches Paket-Installationsprogramm verfügt, können Sie das Paket vom Terminal aus wie folgt installieren: Nur damit Sie wissen, dass Sie die Software auf dieser Seite herunterladen, stimmen Sie dem Minecraft Endbenutzer-Lizenzvertrag und der Datenschutzrichtlinie zu. Wenn beim Herunterladen oder Ausführen von Minecraft Probleme auftreten, besuchen Sie bitte unsere technischen Support-Ressourcen. Besuchen Sie unseren Hilfebereich, um Hilfe beim Herunterladen und Installieren von Minecraft für Ihr Gerät zu erhalten. Kann der obige Download nicht funktionieren? Versuchen Sie es mit einem alternativen Download.

Auf Arch- und Arch-basierten Distributionen ist das Paket als Minecraft-Launcher von der AUR erhältlich. AUR ist ein Repository von Paketen, die von der Community verwaltet werden. Sie können mehr darüber lesen, wie Sie es im Arch-Wiki verwenden. Um sich anzumelden, verwenden Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort (oder Benutzername und Kennwort, wenn Sie ein älteres Konto haben). Bitte stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind, da das Spiel automatisch zusätzliche Dateien zum ersten Mal herunterladen wird. Nachdem Sie Minecraft installiert und Ihre Kontoanmeldeinformationen gespeichert haben, ist es möglich, mit oder ohne Internetverbindung zu spielen. Wenn Sie Minecraft Java Edition herunterladen möchten, klicken Sie jedoch auf diese Version, auf der linken Seite, und wenn die nächste Seite geladen wird, klicken Sie auf Kaufen.